1. Startseite
  2. Kram & Partner für Engagement bei der Ausbildung geehrt

Kanzlei Kram & Partner für Engagement bei der Ausbildung geehrt

Die Kanzlei Kram & Partner Wirtschaftsprüfer Steuerberater aus Trier wurde von der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz (SBK) für ihre besonderen Verdienste im Bereich der Ausbildung geehrt. Bei der Übergabe der Urkunde durch SBK-Vorstandsmitglied Peter Hoffarth betonte dieser: „Die Ausbildung zukünftiger Steuerfachangestellter ist eine wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe. Die Kanzlei Kram & Partner hat sich vorbildlich um die Belange der Berufseinsteiger gekümmert und wird deshalb für ihre Verdienste auf diesem Gebiet ausgezeichnet.“ Kanzleigründer Wolfgang Kram nahm die Urkunde entgegen und bedankte sich für die Auszeichnung.

Die traditionsreiche Kanzlei mit Sitz in Trier wurde in den 1960er Jahren von Kram übernommen und war schon unter dem vorherigen Inhaber ein Ausbildungsbetrieb. Eine Tradition, die von der Kanzlei weitergeführt wurde. Derzeit beschäftigen Kram & Partner sechs Auszubildende für die Ausbildung zum Steuerfachangestellten bzw. zur Kauffrau für Büromanagement. Alle Auszubildenden werden dabei einem Ausbilder zugeordnet, der auch als Hauptansprechpartner dient. So kann die individuelle Förderung der Berufsanfänger garantiert werden.

„Da alle Ausbilder der Kanzlei ausgebildete Fachkräfte sind, findet eine umfangreiche Informationsvermittlung über alle Bereiche statt“, erklärt Michaela Steil-Kram, Partnerin der Kanzlei. „Eine Ausnahme bildet nur der Bereich der Lohnbuchhaltung. Hier wurde eine eigene Fachabteilung gebildet, die die Auszubildenden in diesem Fachgebiet in alle Grundlagen einweist.“ Zudem lernen sie, worauf es zum Beispiel bei der Finanzbuchhaltung, der Lohn-Buchführung und der Betriebsprüfung ankomme. „Aufgrund der individuellen Betreuung und der Förderung durch die Mitarbeiter haben unsere Auszubildenden schon mehrfach ihre Ausbildung mit der Bestnote abgeschlossen“, betont Steil-Kram.

Wer seine Ausbildung bei Kram & Partner mit einer guten Note abschließt, hat dabei gute Chancen auf eine Übernahme. „Das Hauptanliegen unserer Kanzlei ist die Ausbildung zukünftiger Kollegen“, so Kanzleipartner Stephan Meyer. „Unser Ziel ist es, jungen Berufseinsteigern die Chance für eine berufliche Entwicklung zu geben und sie dabei so gut wie möglich zu unterstützen.“ Die individuelle Förderung der Auszubildenden macht die Kanzlei Kram & Partner nicht nur zu einem exzellenten Ausbildungsplatz, gleichzeitig leisten sie auch einen wichtigen Beitrag zur Sicherung zukünftiger Arbeitskräfte.

Weitere Informationen zum Beruf des Steuerfachangestellten gibt es im Internet unter: www.sbk-rlp.de in der Rubrik „Wie werde ich…“ oder unter www.mehr-als-du-denkst.de sowie auf dem Facebook-Profil „SBK Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz fördert Steuerfachangestellte“ (facebook.de).